Leben und Sterben in Geborgenheit
Hospizarbeit im Ev. Johanneswerk

Die Zahl der Haushalte, in denen drei oder sogar vier Generationen einer Familie zusammenwohnen, ist klein geworden. Alte Menschen leben zumeist in einer eigenen Wohnung oder, wenn der Pflegebedarf es verlangt, in einem Altersheim. Kinder und Enkel sind möglicherweise weit entfernt. Gerade im Alter benötigt man tragfähige soziale Beziehungen. Vor allem wenn es gilt, sich vom Leben zu verabschieden.

Im Rahmen der Hospizarbeit begleiten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sterbende Menschen an dem Ort, an dem sie leben – in der privaten Häuslichkeit, im Altersheim oder im Krankenhaus. Sie sind bereit für das Gespräch, wenn es möglich und gewünscht ist, sie entlasten die Angehörigen bei anfallenden Aufgaben und helfen, letzte Wünsche zu erfüllen und Abschied zu nehmen.

In einem umfänglichen Kurs wird die Befähigung dazu erlernt und durch weitere Fortbildungen und begleitende Gespräche vertieft. Die eigene Lebenserfahrung, die Freude an einer vertrauensvollen persönlichen Beziehung und die erworbenen Kompetenzen für die Begleitung in der letzten Lebensphase motivieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren Einsatz. Er kann gerne und kostenfrei in Anspruch genommen werden.

Das Ev. Johanneswerk unterhält seinen Hospizdienst in acht Filialen, überwiegend in eigenen stationären Einrichtungen der Altenhilfe und in ihrem unmittelbaren Einzugsbereich. Die Hospizdienste orientieren sich dabei an Leitsätzen und streben an, sterbenden Menschen ein möglichst hohes Maß an Geborgenheit zu vermitteln.

  • Würdevolle Sterbebegleitung
  • Begleitung und Beratung von Angehörigen
  • Trauergruppen für Hinterbliebene
  • Bereitstellung von Informationsmaterial
Dr. Klaus Hillringhaus, Leiter Hospizarbeit

Kontakt

Dr. Klaus Hillringhaus

Leitung Hospizarbeit

v

Kontakt

Mona Reifert

Verwaltung

Adresse
Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld
Gemeinsam helfen

Unterstützen Sie unsere Hospizarbeit mit Ihrer Spende!

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Sollte später einmal der Fall eintreten, dass der Patient seinen Willen nicht mehr selbst äußern kann, ist die Patientenverfügung eine wichtige Orientierungshilfe für alle Beteiligten. Sie gibt Richtlinien vor, welche medizinischen Maßnahmen ergriffen werden sollen und welche nicht. Die Hospizarbeit hilft und berät beim Formulieren der eigenen Wünsche für die letzte Lebensphase.

Informationshefte mit Vordrucken zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht können Sie hier herunterladen.


Patientenverfügung in einfacher Sprache
Für Menschen, denen eine einfache Sprache und Bilder beim Verstehen helfen, liegt die Patientenverfügung auch in einfacher Sprache vor. Sie kann zusammen mit einer vertrauten Person ausgefüllt werden.

Informationsmaterial zur Hospizarbeit


Prof. Dr. Fulbert Steffensky         Gibt es eine Spiritualität im Leiden?

Prof. Dr. Fulbert Steffensky          Der Schmerz und die Gnade der Endlichkeit

PD Dr. Udo Krolzik                         So will ich nicht sterben

Johann-Christoph Student          Sterbebegleitung im Pflegeheim

Regine Burg                                  „… bettete ich mich bei den Toten, siehe, so bist du auch da" – Veränderungen, Probleme und Chancen in der kirchlichen Bestattungskultur

Dr. Bodo de Vries                         Wenn es scheinbar keinen Ausweg mehr gibt  – Suizid im höheren Lebensalter

Prof. Dr. Andreas Lindemann    Was dürfen wir hoffen angesichts des Todes? Biblische Fragen und Antworten


Gerne stellen wir Ihnen unser Informationsmaterial auch in gedruckter Form zur Verfügung. Nehmen Sie dazu gerne unter hospizarbeit@johanneswerk.de oder 0521/801-2601 mit uns Kontakt auf.

Angebot teilen:
Dr. Klaus Hillringhaus, Leiter Hospizarbeit

Kontakt

Dr. Klaus Hillringhaus

Leitung Hospizarbeit

v

Kontakt

Mona Reifert

Verwaltung

Adresse
Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Statistik-Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.