Töchter & Beteiligungen

Ganz oder mehrheitlich gehören zum Ev. Johanneswerk die folgenden Einrichtungen und Organisationen im Bereich der Diakonie:

Das Alters-Institut – Das Zentrum für Versorgungsforschung und Geragogik gGmbH forscht rund um die Versorgung alter Menschen mit Hilfebedarf. Ziel der Forschungsarbeit ist es, praxisgerechte  Konzepte für die zukünftige Versorgung von Hilfe- und Pflegebedürftigen zu entwickeln.

Die Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet ambulante diakonische Arbeit im Kirchenkreis Bielefeld und nimmt die Aufgaben eines regionalen diakonischen Werkes wahr. Träger der Diakonie für Bielefeld sind der Ev. Kirchenkreis Bielefeld und das Ev. Johanneswerk.

Die Diakonische Werk Wittgenstein gGmbH bietet im Raum Wittgenstein Hilfestellungen in  unterschiedlichsten Lebensbereichen an. Gesellschafter des Diakonischen Werkes Wittgenstein sind der Ev. Kirchenkreis Wittgenstein und das Ev. Johanneswerk.

Das Ev. Altenzentrum am Schloss wird als stationäre Pflegeeinrichtung von der Ev. Johanneswerk und St. Loyen gemeinnützige Pflege GmbH betrieben. Es bietet ein Pflege-und Wohnkonzept, das besonders auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz abgestimmt ist.

Die Tochter Johanneswerk España Montebello S.L.U. betreibt eine Seniorenresidenz im spanischen La Nucía. In der Residencia Montebello werden Appartements mit ambulanter Pflege und Betreuung sowie ein zusätzlicher Pflegebereich angeboten.

Die Niederrhein Therapiezentrum Duisburg gGmbH übernimmt im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen die Behandlung von drogenabhängigen Straftätern im Maßregelvollzug. Träger des NTZ sind das Ev. Johanneswerk und die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel.

Die proService GmbH bietet umfassende Verwaltungs- und Serviceleistungen für Unternehmen im sozialen Bereich: vom Personal- und Finanzwesen bis hin zur Immobilienbetreuung.

Die proTeam GmbH überlässt bzw. vermittelt überwiegend Fach- und Hilfskräfte in Einrichtungen der Unternehmensgruppe Johanneswerk und an externe Dienstleister und Träger im diakonischen, sozialen und kirchlichen Bereich.

Die Techniklotsen GmbH entwickelt IT und Telefonielösungen im Bereich der Sozial- und  Gesundheitswirtschaft. Die Lösungen reichen von vernetzter Kommunikation im stationären Bereich bis hin zu Alltagsunterstützenden Assistenzlösungen für die eigenen vier Wände.

Darüber hinaus ist das Ev. Johanneswerk an den folgenden Institutionen beteiligt: