Therapieformen

Unsere Behandlungen finden im Team statt. Es besteht aus Ärztinnen und Ärzten, Psychologinnen und Psychologen, Pflegekräften, Mitarbeitenden aus den Begleittherapien und dem Sozialdienst.
Über Sprechen, Erleben und Körpererfahrungen lernen Sie, Ihre Probleme zu verstehen.  Denn die Therapien verbinden das, was Sie erleben, mit dem Nachdenken, Besprechen und Austauschen. Diese Erlebnisse ermöglichen, gewünschte Veränderungen zu erkennen, auszuprobieren und so auch positiv auf Ihre Gesundheit einzuwirken.

Folgende Therapieformen bieten wir an:

Neben der psychotherapeutischen Therapie gehört auch die medizinische Versorgung in Form von medizinischen Visiten, Behandlung und Gesprächen zu unserer Behandlung.

Einzeltherapie

In regelmäßigen Einzelgesprächen mit Ihrem Therapeuten können Sie über Ihre Erkrankung sprechen und mit Hilfe des Therapeuten neue Sichtweisen und Lösungsansätze finden.

Gruppentherapie

Hier haben Sie Gelegenheit, im offenen Austausch mit anderen Betroffenen über Ihre Erkrankung zu sprechen. Der Umgang miteinander führt zu einem wechselseitigen Lernen voneinander. Neue positive Beziehungserfahrungen bilden die Grundlage für eine verbesserte Fähigkeit zur Problemlösung. Das kann Ihnen den Umgang mit der eigenen Krankheit erleichtern.

Gesundheits- und Krankenpflege

Die Mitarbeitenden des Pflegedienstes sind immer ein verbindlicher erster Ansprechpartner für Sie, geben Halt und Orientierung in unterschiedlichen Therapiephasen und begleiten Sie auch durch Krisen. 
Zudem unterstützen wir Sie mit individuell abgestimmten Einzel- und Gruppenangeboten, beispielsweise zum Fördern der Achtsamkeit oder der sozialen Kompetenzen.

Begleittherapien

Je nach Krankheitsbild und Ziel der Behandlung haben Sie die Möglichkeit, bei unseren Begleittherapien an frühere positive Erfahrungen anzuknüpfen oder Neues kennen zu lernen.
Ergänzend bieten wir Ihnen in unserer Klinik folgende Begleittherapien an:

  • Gestaltungstherapie (z. B. Arbeiten mit Materialien oder Malen)
  • Bewegungstherapie (therapeutisches Boxen, Gruppensport, Schwimmen)
  • Physiotherapie (Massagen, Bäder, Hydro Jet-Massagen)

Sozialdienst

Bei Bedarf kann unser Sozialdienst Sie beraten und unterstützen. Themen hierfür können z.B. sein: die weitere Nachsorge (z.B. ambulante psychiatrische Pflege, ambulant betreutes Wohnen) medizinische und/oder berufliche Rehabilitationsmaßnahmen, Schwerbehinderung, Versicherungsangelegenheiten.

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Evangelisches Johanneswerk

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Drittanbieter Cookies werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.

Anbieter:

Facebook

Datenschutz