Hospizdienst
im Julie-Hausmann-Haus

Liebe Angehörige, wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Einrichtung, möchten Sie aber auf unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen hinweisen: Besuche sind ohne Anmeldung zu den üblichen Zeiten der Einrichtung möglich. Bitte bringen Sie dazu eine medizinische Mund-Nasen-Schutz-Maske mit. Diese muss in den öffentlichen Bereichen getragen werden. Der Eintritt ins Haus wird durch Mitarbeitende geregelt, denen am Eingang ein negatives Testergebnis (PoC-Antigen-Schnelltest oder Antigen-Selbsttest vor Ort) vorgelegt werden muss, unabhängig vom Impf- oder Immunisierungsstatus (gilt für Besucher ab 6 Jahren). Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein. Wir haben für die Testungen folgende Zeiten vorgesehen:

  • montags von 9.30 bis 11.30 Uhr im JHH
  • dienstags von 8 bis 11 Uhr in der Tagespflege*
    und von 16 bis 18 Uhr im JHH
  • mittwochs von 9.30 bis 11.30 Uhr im JHH
  • donnerstags von 8 bis 11 Uhr in der Tagespflege*
    und von 16 bis 18 Uhr im JHH
  • freitags von 9.30 bis 11.30 Uhr im JHH
    und von 14 bis 17 Uhr in der Tagespflege*
  • samstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im JHH
  • sonntags von 16 bis 18 Uhr im JHH

Bitte nutzen Sie für die Testungen auch die öffentlichen Teststellen in Beckum:

  • Apotheke am Osttor, Oststr. 40-42, 59269 Beckum
    (apo-schnelltest.de)
  • Drive-in Teststelle, Vorhelmer Str. 72, 59269 Beckum
    (testanddrive.de)
  • Hellweg Baumarkt, Grevenbrede 12, 59269 Beckum
  • Teststation Minessa Medical Deutschland, Nordstraße 10, 59269 Beckum

Bei Fragen zu den aktuell geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen können Sie sich an die zuständige Hausleitung wenden.
*Für die Testungen in der Tagespflege bitten wir Sie um Buchung eines Online-Termins.

Die Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen ist uns eine Herzensangelegenheit. In besonderer Weise bemühen wir uns im Julie-Hausmann-Haus in Beckum um eine würdevolle, individuelle Begleitung unserer Bewohner, sowohl im Leben als auch im Sterben.

Der Einzug in ein Altenheim ist für viele Menschen und deren Angehörige ein großer Schritt. Das gewohnte Umfeld wird aufgegeben, ebenso wie ein Stück der Selbständigkeit und Privatsphäre. Das Bewusstsein, das dies der letzte Lebensort sein wird, macht für viele die Entscheidung umso schwerer. Deshalb haben wir einen eigenen ambulanten Hospizdienst gegründet - eigens für die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses. Unsere Wegbegleiter begleiten neue Bewohner ab dem Einzug ins Julie-Hausmann-Haus, um ihnen die Eingewöhnung in die neue Umgebung zu erleichtern. Die ehrenamtlichen Wegbegleiter sind einfach da, stehen für Gespräche bereit, beantworten Fragen und suchen gemeinsam nach Antworten, erfüllen letzte Wünsche, machen kleine Unternehmungen, sprechen und schweigen - alles, was das Leben oder den letzten Abschnitt des Lebensweges erleichtert, bereichert und wertvoll machen kann.

Um auf diese wert- und verantwortungsvolle Aufgabe bestmöglich vorbereitet zu sein, ist die Teilnahme an einem umfangreichen Qualifizierungskurs, der den Richtlinien des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes e.V. entspricht, sowie ein Praktikum notwendig.

Innerhalb des Kurses werden Themen, wie beispielsweise verbale und nonverbale Kommunikation, Nähe und Distanz, Trauer und Trauerbegleitung, sowie typische Alterskrankheiten behandelt. Im Laufe der Tätigkeit als ehrenamtlicher Wegbegleiter im Hospizdienst bieten wir eine kontinuierliche Begleitung, Gruppenabende, Supervisionen und Fortbildungen an.

  • Würdevolle Sterbebegleitung
  • Begleitung und Beratung von Angehörigen
  • Kompetente und geschulte Wegbegleiter
  • Zeit schenken und entlasten

Kontakt

Nadine Kattur

Hausleiterin

Kontakt

Katja Hatscher

Hospizkoordinatorin

Adresse
Dr.-Max-Hagedorn-Str. 4-8
59269 Beckum

Ehrenamtliche gesucht

Wollen auch Sie ehrenamtlich in der Hospizarbeit des Julie-Hausmann-Hauses in Beckum mitwirken? Haben Sie Fragen oder wünschen Sie nähere Informationen? Dann wenden Sie sich gerne an die Hospizkoordinatorin Katja Hatscher oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf.

Wegbegleitung

Gemeinsam helfen

Unterstützen Sie unsere Hospizarbeit mit Ihrer Spende!

Weitere Angebote im Julie-Hausmann-Haus

Angebot teilen:

Kontakt

Nadine Kattur

Hausleiterin

Kontakt

Katja Hatscher

Hospizkoordinatorin

Adresse
Dr.-Max-Hagedorn-Str. 4-8
59269 Beckum

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Evangelisches Johanneswerk

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Drittanbieter Cookies werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.

Anbieter:

Facebook

Datenschutz