Altenheim

Katharina-Luther-Haus

Im zentrumsnahen Stadtteil Kattenstroth im Süden von Gütersloh bietet das Altenzentrum Katharina-Luther-Haus neun überschaubare Wohngruppen für insgesamt 100 Bewohnerinnen und Bewohner aller Pflegegrade.

Unser Schwerpunkt liegt auf der Pflege und Betreuung älterer Menschen mit einer Demenz, die Hilfe im täglichen Leben benötigen sowie Menschen mit einem hohen körperlichen Pflegebedarf. Hochqualifiziertes Personal ermöglicht liebevolle und fachgerechte Bezugspflege nach dem Wohngruppenkonzept.

Mittelpunkt jeder Wohngruppe ist eine gemeinsame Wohnküche, in der die Bewohnerinnen und Bewohner Anregung und Unterhaltung finden. Veranstaltungen wie gemeinsames Singen, Tanzen, Gedächtnistraining oder Gymnastik finden sowohl im kleinen Kreis der Wohngruppen als auch zentral im Treffpunkt oder in der Cafeteria statt. Für Pflegebedürftige, die nicht am öffentlichen Leben teilnehmen können, gibt es spezielle Angebote wie beispielsweise Snoezelen, um die Sinne und Gefühle anzuregen. Regelmäßig werden im Gemeinschaftsraum Gottesdienste und Andachten gefeiert. Außerdem bieten wir das spezielle Bewegungsprogramm „Fit für 100“ für Hochaltrige an.

  • Individuelles Wohnen in zentrumsnahem Haus
  • Für Menschen aller Pflegegrade
  • Bezugspflege und Betreuung in kleinen Wohngruppen
  • Spezielles Bewegungsprogramm für Hochaltrige
Siegfried Wolff, Johanneswerk

Kontakt

Siegfried Wolff
Hausleiter
Monika Kettler, Johanneswerk

Kontakt

Monika Kettler
Sozialdienst
Adresse
Feuerbornstr. 36
33330 Gütersloh

Finanzierung

Hier finden Sie die aktuellen Pflegesätze für das Katharina-Luther-Haus (gültig ab 1.1.2018). Berechnet werden die monatlichen Kosten der vollstationären Pflege auf Basis eines Durchschnittswertes von 30,42 Tagen. Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradGrad 1Grad 2Grad 3Grad 4Grad 5

Pflegebedingter Aufwand

1.250,87 €

1.592,18 €

2.084,38 €

2.597,26 €

2.827,23 €

Ausbildungsumlage

112,25 €

112,25 €

112,25 €

112,25 €

112,25 €

Unterkunft

529,00 €

529,00 €

529,00 €

529,00 €

529,00 €

Verpflegung*

407,32 €

407,32 €

407,32 €

407,32 €

407,32 €

Investitionskosten**

495,54 €

495,54 €

495,54 €

495,54 €

495,54 €

Gesamtkosten mtl.

2.794,98 €

3.136,29 €

3.628,49 €

4.141,37 €

4.371,34 €

Anteil der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Verbleibender Eigenanteil

2.669,98 €

2.366,29 €

2.366,49 €

2.366,37 €

2.366,34 €

Für die Pflegegrade 2 bis 5 gilt somit in der Einrichtung ein einheitlicher Eigenanteil (EEE) für den pflegebedingten Aufwand in der vollstationären Pflege. Dieser beträgt 934,56 € (mit Ausbildungsumlage) bzw. 822,31 € (ohne Ausbildungsumlage).

* Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten, reduziert sich der Beitrag um ein Drittel.

** Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger berechnet

Beläuft sich das private Vermögen auf weniger als 10.000 Euro, kann jeder Bewohner mit einer zugewiesenen Pflegestufe Pflegewohngeld beantragen. Persönliche Finanzierungsberatung erhalten Sie bei der Pflegeberatungsstelle Gütersloh.

Bei den genannten Beträgen handelt es sich um eine Kalkulation gemäß § 82 (3) SGB XI. Die Festsetzung durch die Sozialhilfe steht noch aus.

Weitere Angebote

Siegfried Wolff, Johanneswerk

Kontakt

Siegfried Wolff
Hausleiter
Monika Kettler, Johanneswerk

Kontakt

Monika Kettler
Sozialdienst
Adresse
Feuerbornstr. 36
33330 Gütersloh