Altenheim

Helene-Schweitzer-Haus

Das Helene-Schweitzer-Haus mitten im ostwestfälischen Steinheim ist Teil eines modernen Wohnprojekts, das stationäre Pflege und barrierefreies Wohnen verbindet. Die Einrichtung bietet insgesamt 48 stationäre Pflegeplätze für Menschen mit Demenz und Pflege- und Betreuungsbedarf.

In vier familiären Hausgemeinschaften bleibt viel Raum für gemeinsame Aktivitäten. Die Einzelzimmer mit eigenem Bad können von den Bewohnerinnen und Bewohnern ganz individuell eingerichtet werden. Die Pflege im Helene-Schweitzer-Haus orientiert sich an den persönlichen Bedürfnissen der Menschen. Individuelle Pflegeplanungen bieten Sicherheit und ermöglichen ein würdevolles Leben im Alter.

Unter dem Titel Gemeinsam in Steinheim – GeiSt ist hier ein Unterstützungsnetzwerk mit Freizeit- und Hilfeangeboten für die Steinheimer Bürgerinnen und Bürger entstanden. Ein angeschlossenes Nachbarschaftszentrum dient als offener Treffpunkt und gibt Gelegenheit zum Austausch und zu vielfältigen Aktivitäten.

  • Modernes, barrierefreies Haus
  • Für Menschen aller Pflegegrade
  • Individuelle Pflege in familiären Hausgemeinschaften
  • Angeschlossenes Nachbarschaftszentrum
Annette Wennrich, Evangelisches Johanneswerk

Kontakt

Annette Wennrich
Hausleiterin
Karola Schmidt Sozialdienst/ Nachbarschaftszentrum

Kontakt

Karola Schmidt
Sozialdienst/ Nachbarschaftszentrum
Adresse
Flurstr. 2
32839 Steinheim

Finanzierung

Hier finden Sie die aktuellen Pflegesätze für das Helene-Schweitzer-Haus (gültig ab 1.1.2018). Berechnet werden die monatlichen Kosten auf Basis eines Durchschnittswertes von 30,42 Tagen.

Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradGrad 1Grad 2Grad 3Grad 4Grad 5

Pflegebedingter Aufwand

1.175,43 €

1.494,53 €

1.986,73 €

2.499,61 €

2.729,59 €

Ausbildungsumlage

112,25 €

112,25 €

112,25 €

112,25 €

112,25 €

Unterkunft

603,84 €

603,84 €

603,84 €

603,84 €

603,84 €

Verpflegung

465,12 €

465,12 €

465,12 €

465,12 €

465,12 €

Investitionskosten

552,43 €

552,43 €

552,43 €

552,43 €

552,43 €

Gesamtkosten monatlich

2.909,07 €

3.228,17 €

3.720,37 €

4.233,25 €

4.463,23 €

Anteil der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

verbleibender Eigenanteil

2.784,07 €

2.458,17 €

2.458,37 €

2.458,25 €

2.458,23 €

Für die Pflegegrade 2 bis 5 gilt somit in der Einrichtung ein einheitlicher Eigenanteil (EEE) für den pflegebedingten Aufwand in der vollstationären Pflege. Dieser beträgt  836,87 € (mit Ausbildungsumlage) bzw.  724,62 € (ohne Ausbildungsumlage).

* Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten, reduziert sich der Beitrag um ein Drittel.

** Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger berechnet

Bei den genannten Beträgen handelt es sich um eine Kalkulation gemäß § 82 (3) SGB XI. Die Festsetzung durch die Sozialhilfe steht noch aus.

GeiSt - Gemeinsam in Steinheim

Projekt GeiSt gewinnt den Deutschen Pflegeinnovationspreis

Die Preisverleihung am 14. März in Berlin machte es offiziell: „GeiSt – Gemeinsam in Steinheim“ ist der Gewinner des Pflegeinnovationspreises 2018. GeiSt hat eine gelungene Kooperation mit der Stadt und ihren Bürgern gestartet. Den Bewohnern bietet das innovative Quartiersmanagement individuelle Pflege- und Betreuungsmöglichkeiten sowie zahlreiche Freizeitangebote.

Weitere Angebote

Annette Wennrich, Evangelisches Johanneswerk

Kontakt

Annette Wennrich
Hausleiterin
Karola Schmidt Sozialdienst/ Nachbarschaftszentrum

Kontakt

Karola Schmidt
Sozialdienst/ Nachbarschaftszentrum
Adresse
Flurstr. 2
32839 Steinheim