Altenheim
Haus am Sähling

Das Altenheim Haus am Sähling ist im Dezember 2022 in ein Ausweichquartier in Bad Berleburg umgezogen.

In der ehemaligen Baumrainklinik wohnen auf zwei Ebenen insgesamt 48 Bewohner*innen mit unterschiedlichem Pflege- und Betreuungsbedarf. Alle Bewohner*innen leben in einem Einzelzimmer mit Bad. Jeder Wohnbereich verfügt über einen größeren und einen kleineren Gruppenraum, eine Küche und Arbeitsräume. Zusätzlich gibt es einen großen Mehrzweckraum für die regelmäßigen Gottesdienste und andere wohnbereichsübergreifende Veranstaltungen.

Bezugspflege und vielfältige Feizeitangebote

In unserer Einrichtung steht allen Bewohner*innen eine Bezugspflegefachkraft zur Seite. Unser Ziel ist es, so lange wie möglich die körperlichen, seelischen und sozialen Fähigkeiten zu erhalten.

Das Haus am Sähling bietet allen Bewohner*innen täglich wechselnde Angebote in kleinen oder größeren Gruppen an: die tägliche Zeitungsrunde, Gymnastik und Sitztanz, Handarbeiten oder Bingo spielen sind nur einige der Aktivitäten. Auch bettlägerige Menschen können spezielle Angebote nutzen. Jahreszeitliche Feste, Konzerte oder Ausflüge ermöglichen den Austausch untereinander und sorgen für Abwechslung.

  • Für Menschen mit Pflegegraden 2 bis 5
  • Fachkompetente Pflege nach neuestem Stand
  • Regelmäßige Gottesdienste und vielseitige Aktivitäten
Ildikó Nébli-Spies

Kontakt

Ildikó Nébli-Spies

Hausleiterin

Das Johanneswerk ist für Sie telefonisch erreichbar von:
Montag - Freitag: bis 21 Uhr
Samstag: 9 bis 16 Uhr

 

Sie haben Fragen zum Thema Pflege?
Dann vereinbaren Sie jetzt ganz einfach und online einen telefonischen Beratungstermin!

Zur Terminbuchung

Adresse
Lerchenweg 8, Trakt C
Bad Berleburg
Gut betreut im Johanneswerk: Pflegekraft begleitet lachende ältere Dame im Rollstuhl
Gemeinsam helfen

Unterstützen Sie unsere Arbeit für Menschen im Alter mit Ihrer Spende!

Hier finden Sie unsere aktuellen Pflegesätze (gültig ab 01.01.2023). Berechnet werden die monatlichen Kosten auf Basis eines Durchschnittswertes von 30,42 Tagen. Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradPG 1PG 2PG 3PG 4PG 5

Pflegebedingter Aufwand

1.506,70 €

1.931,67 €

2.423,56 €

2.936,44 €

3.166,72 €

Ausbildungsumlage

149,06 €

149,06 €

149,06 €

149,06 €

149,06 €

Unterkunft

695,40 €

695,40 €

695,40 €

695,40 €

695,40 €

Verpflegung

535,39 €

535,39 €

535,39 €

535,39 €

535,39 €

Investitionskosten

380,55 €

380,55 €

380,55 €

380,55 €

380,55 €

Gesamtkosten monatlich

3.267,10 €

3.692,07 €

4.183,96 €

4.696,84 €

4.927,12 €

Anteil der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Verbleibender Eigenanteil

3.142,10 €

2.922,07 €

2.921,96 €

2.921,84 €

2.922,12 €

Für die Pflegegrade 2 bis 5 gilt somit in der Einrichtung ein einheitlicher Eigenanteil (EEE) für den pflegebedingten Aufwand in der vollstationären Pflege. Dieser beträgt 1310,65€ (mit Ausbildungsumlage) bzw. 1161,59 € (ohne Ausbildungsumlage). Der pflegebedingte Eigenanteil wird anhand der bisherigen Verweildauer in einer Pflegeeinrichtung reduziert. Im ersten Jahr um 5%, im zweiten Jahr um 25%, im dritten Jahr um 45% und danach um 70%.

Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten reduziert sich der Beitrag für die Verpflegung um ein Drittel.

Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger Investitionskosten berechnet.

eingestreute Kurzzeitpflege

Hier finden Sie unsere aktuellen Pflegesätze pro Tag (gültig ab 01.01.2023). Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradPG 1PG 2PG 3PG 4PG 5

Pflegebedingter Aufwand

119,98 €

119,98 €

119,98 €

119,98 €

119,98 €

Ausbildungsumlage

4,90 €

4,90 €

4,90 €

4,90 €

4,90 €

Unterkunft

26,11 €

26,11 €

26,11 €

26,11 €

26,11 €

Verpflegung

20,11 €

20,11 €

20,11 €

20,11 €

20,11 €

Investitionskosten

12,51 €

12,51 €

12,51 €

12,51 €

12,51 €

Gesamtkosten

183,61 €

183,61 €

183,61 €

183,61 €

183,61 €

Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten reduziert sich der Beitrag für die Verpflegung um ein Drittel.

Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger Investitionskosten berechnet.

Die Pflegekasse übernimmt die Kosten der Kurzzeitpflege bis zu 56 Tagen oder maximal 1.774 €. Bei nicht in Anspruch genommenen Mitteln der Verhinderungspflege kann dieser Betrag auf 3.386 € erhöht werden.

Weitere Angebote im Haus am Sähling

Angebot teilen:
Weitere Angebote
Ildikó Nébli-Spies

Kontakt

Ildikó Nébli-Spies

Hausleiterin

Das Johanneswerk ist für Sie telefonisch erreichbar von:
Montag - Freitag: bis 21 Uhr
Samstag: 9 bis 16 Uhr

 

Sie haben Fragen zum Thema Pflege?
Dann vereinbaren Sie jetzt ganz einfach und online einen telefonischen Beratungstermin!

Zur Terminbuchung

Adresse
Lerchenweg 8, Trakt C
Bad Berleburg
Fragen zur Pflege?
Fragen zur Pflege? 02751 - 92021 800