Altenheim

Wilhelm-Florin-Haus

Im Herzen Güterslohs, wenige Gehminuten von der Fußgängerzone, dem Bahnhof und dem Rathaus entfernt, liegt das Wilhelm-Florin-Haus mit insgesamt 89 stationären Plätzen. Menschen mit und ohne Pflegebedarf finden hier ein Zuhause. Es ist Teil eines Pflegezentrums, das vielfältige Wohn- und Unterstützungsangebote für Menschen mit Hilfebedarf umfasst.

Das Wilhelm-Florin-Haus bietet 61 Plätze für leicht pflegebedürftige, selbstständige ältere Menschen und 28 Plätze für schwer somatisch pflegebedürftige ältere Menschen. Jedem Bewohner und jeder Bewohnerin wird für die gesamte Aufenthaltszeit eine Pflegeperson zugeordnet.

Wöchentliche Veranstaltungen wie Waffelbacken, Gymnastik oder ein Singkreis sorgen bei uns für Abwechslung. Vor allem im Frühjahr und im Sommer lädt die großzügige, gepflegte Gartenanlage mit Springbrunnen, Bienenhotel, Voliere und vielen bunten Blumen zu Spaziergängen und Entspannung ein. Im Haus finden außerdem regelmäßig Gottesdienste und Andachten statt. Einmal im Jahr fahren Bewohnerinnen, Bewohner und Mitarbeitende gemeinsam in den Urlaub nach Holland auf die schöne Insel Texel.

  • Barrierefreies Gebäude in stadtnaher Lage
  • Besonderer Schwerpunkt auf somatischer Pflege
  • Qualifizierte Pflege mit festen Bezugspersonen
  • Jährlicher Urlaub auf Texel
Christina Bartelheimer-Pätzold

Kontakt

Christina Bartelheimer-Pätzold
Hausleiterin
Adresse
Berliner Str. 130
33330 Gütersloh

Finanzierung

Hier finden Sie die aktuellen Pflegesätze für das Wilhelm-Florin-Haus (gültig ab 1.1.2018). Berechnet werden die monatlichen Kosten auf Basis eines Durchschnittswertes von 30,42 Tagen.

Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradGrad 1Grad 2Grad 3Grad 4Grad 5

Pflegebedingter Aufwand

1.370,73 €

1.757,36 €

2.249,25 €

2.762,44 €

2.992,42 €

Ausbildungsumlage

112,25 €

112,25 €

112,25 €

112,25 €

112,25 €

Unterkunft

556,38 €

556,38 €

556,38 €

556,38 €

556,38 €

Verpflegung*

428,62 €

428,62 €

428,62 €

428,62 €

428,62 €

Investitionskosten**

481,55 €

481,55 €

481,55 €

481,55 €

481,55 €

Gesamtkosten mtl.

2.949,53 €

3.336,16 €

3.828,05 €

4.341,24 €

4.571,22 €

Anteil der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Verbleibender Eigenanteil

2.824,53 €

2.566,16 €

2.566,05 €

2.566,24 €

2.566,22 €

Für die Pflegegrade 2 bis 5 gilt somit in der Einrichtung ein einheitlicher Eigenanteil (EEE) für den pflegebedingten Aufwand in der vollstationären Pflege. Dieser beträgt  1.099,54 € (mit Ausbildungsumlage) bzw.  987,29 € (ohne Ausbildungsumlage).

* Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten, reduziert sich der Beitrag um ein Drittel.

** Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger berechnet

Bei den genannten Beträgen handelt es sich um eine Kalkulation gemäß § 82 (3) SGB XI. Die Festsetzung durch die Sozialhilfe steht noch aus.

Weitere Angebote

Christina Bartelheimer-Pätzold

Kontakt

Christina Bartelheimer-Pätzold
Hausleiterin
Adresse
Berliner Str. 130
33330 Gütersloh