Altenheim

Haus am Steinnocken

Die Einrichtung bietet 72 Menschen aller Pflegegrade behagliches Wohnen in 60 Einzelzimmern und sechs Doppelzimmern.

Der ganzheitliche Pflegeansatz ist Grundlage unseres Handelns. Unserer Bewohnerinnen und Bewohner körperlich zu versorgen hat für uns den gleichen Stellenwert, wie ihre Fähigkeiten im motorischen, geistigen, psychischen und sozialen Bereich zu erhalten und rückzugewinnen.

Das Haus am Steinnocken bietet Gruppenangebote wie gemeinsames Backen oder Kochen, Gedächtnistraining oder Gymnastik an. Mit einer Spielkonsole sind auch Menschen mit körperlichen Behinderungen in der Lage, beispielsweise virtuell zu Kegeln, Boot zu fahren und Korbball oder Tischtennis zu spielen. Bettlägerige Bewohnerinnen und Bewohner besuchen wir mit unserem mobilen Snoezelenwagen in ihren Zimmern. Seelsorge und Gottesdienste gehören zum Leben im Haus am Steinnocken ebenfalls dazu

  • Schönes Haus in ruhigem Wohngebiet
  • Für Menschen aller Pflegegrade
  • Professionelle Pflege von qualifiziertem Team
  • Vielfältige Aktivitäten, Seelsorgeangebot und Gottesdienste

Kontakt

Thomas Rosin
Hausleiter

Kontakt

Marion Matt
Sozialdienst
Adresse
Steinnockenstr. 43
58256 Ennepetal

Pflegekosten und Finanzierung

Hier finden Sie unsere aktuellen Pflegesätze (gültig ab 01.09.2018). Berechnet werden die monatlichen Kosten auf Basis eines Durchschnittswertes von 30,42 Tagen. Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradGrad 1Grad 2Grad 3Grad 4Grad 5

Pflegebedingter Aufwand

1.245,09 €

1.596,44 €

2.088,33 €

2.601,21 €

2.831,49 €

Ausbildungsumlage

112,25 €

112,25 €

112,25 €

112,25 €

112,25 €

Unterkunft

613,88 €

613,88 €

613,88 €

613,88 €

613,88 €

Verpflegung

472,73 €

472,73 €

472,73 €

472,73 €

472,73 €

Investitionskosten

375,69 €

375,69 €

375,69 €

375,69 €

375,69 €

Gesamtkosten monatlich

2.819,64 €

3.170,99 €

3.662,88 €

4.175,76 €

4.406,04 €

Anteil der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Verbleibender Eigenanteil

2.694,64 €

2.400,99 €

2.400,88 €

2.400,76 €

2.401,04 €

Für die Pflegegrade 2 bis 5 gilt somit in der Einrichtung ein einheitlicher Eigenanteil (EEE) für den pflegebedingten Aufwand in der vollstationären Pflege. Dieser beträgt 938,6€ (mit Ausbildungsumlage) bzw. 826,35 € (ohne Ausbildungsumlage).

Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten reduziert sich der Beitrag für die Verpflegung um ein Drittel.

Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger Investitionskosten berechnet.

Weiter Angebote

Kontakt

Thomas Rosin
Hausleiter

Kontakt

Marion Matt
Sozialdienst
Adresse
Steinnockenstr. 43
58256 Ennepetal