Altenheim
Matthias-Claudius-Haus

Liebe Angehörige, wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Einrichtung, möchten Sie aber auf unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen hinweisen: Besuche sind ohne Anmeldung zu den üblichen Zeiten der Einrichtung möglich. Bitte bringen Sie dazu eine medizinische Mund-Nasen-Schutz-Maske mit. Diese muss in den öffentlichen Bereichen getragen werden. Der Eintritt ins Haus wird durch Mitarbeitende geregelt, denen am Eingang ein negativer Testnachweis (PoC-Antigen-Schnelltest oder Antigen-Selbsttest vor Ort) vorgelegt werden muss, unabhängig vom Impf- oder Immunisierungsstatus (gilt für Besucher ab 6 Jahren). Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein. Wir haben für die Testungen folgende Zeiten vorgesehen:

  • täglich von 15 bis 17 Uhr (nicht am 4., 5., 6. und 15. Juli)

Bei Fragen zu den aktuell geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen können Sie sich an die zuständige Hausleitung wenden.

In ruhiger Lage in einem Wohngebiet in Steinhagen liegt das Matthias-Claudius-Haus. Hier leben 100 Menschen mit den Pflegegraden 2 bis 5 in drei Wohnbereichen. Zwei Bereiche sind spezialisiert auf die Betreuung und Versorgung von Menschen mit einer Demenz. Ein weiterer Wohnbereich hat seinen Schwerpunkt in der somatischen Pflege.

Auf Grundlage der Anamnese und der Biografie unserer Bewohnerinnen und Bewohner werden gemeinsam Pflegeziele festgelegt, regelmäßig kontrolliert und angepasst. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Einbeziehung von Fähigkeiten, Vorlieben und Kenntnissen der pflegebedürftigen Menschen.

Die Zimmer der bettlägerigen Bewohnerinnen und Bewohner sind speziell mit Snoezelenelementen wie Farben, Dekoration an Decken und Wänden, Stoffen, Licht, Musik und Düften gestaltet. Die große Gartenanlage mit Boulebahn und Sinnesgarten grenzt an das Steinhagener Waldbad. Zu unseren regelmäßigen Angeboten gehören Singen, Kochen und Backen, Vorlesen, Gottesdienstbesuche, Ausflüge, Fahrten zum Wochenmarkt, ein Männertreff, eine Kreativgruppe oder Begleitung zu Veranstaltungen außer Haus. Besonders beliebt ist auch der Treff. Punkt Apfelstraße, ein Begegnungszentrum für Bewohnerinnen, Bewohner und Menschen aus der Nachbarschaft.  Außerdem bietet unser Haus wöchentliche Andachten und seelsorgliche Angebote.
 

  • Individuelles Wohnen in ruhiger Lage
  • Besonderer Schwerpunkt auf Demenz und somatischer Pflege
  • Professionelle Pflege mit individuellem Betreuungskonzept
  • Vielfältige Aktivitäten und seelsorgliche Angebote
Katharina Schaffeld, Hausleiterin Matthias-Claudius-Haus, Johanneswerk

Kontakt

Katharina Schaffeld

Hausleitung

Gabriele Wolter-Adam

Kontakt

Gabriele Wolter-Adam

Sozialdienst

Das Johanneswerk ist für Sie telefonisch erreichbar von:

Montag - Freitag: bis 21 Uhr

Samstag: 9 bis 16 Uhr

Adresse
Apfelstr. 36
33803 Steinhagen
Gut betreut im Johanneswerk: Pflegekraft begleitet lachende ältere Dame im Rollstuhl
Gemeinsam helfen

Unterstützen Sie unsere Arbeit für Menschen im Alter mit Ihrer Spende!

Hier finden Sie unsere aktuellen Pflegesätze (gültig ab 01.01.2022). Berechnet werden die monatlichen Kosten auf Basis eines Durchschnittswertes von 30,42 Tagen. Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradGrad 1Grad 2Grad 3Grad 4Grad 5

Pflegebedingter Aufwand

1.390,80 €

1.782,92 €

2.275,11 €

2.787,99 €

3.017,97 €

Ausbildungsumlage

135,37 €

135,37 €

135,37 €

135,37 €

135,37 €

Unterkunft

609,01 €

609,01 €

609,01 €

609,01 €

609,01 €

Verpflegung

468,77 €

468,77 €

468,77 €

468,77 €

468,77 €

Investitionskosten

531,74 €

531,74 €

531,74 €

531,74 €

531,74 €

Gesamtkosten monatlich

3.135,69 €

3.527,81 €

4.020,00 €

4.532,88 €

4.762,86 €

Anteil der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Verbleibender Eigenanteil

3.010,69 €

2.757,81 €

2.758,00 €

2.757,88 €

2.757,86 €

Für die Pflegegrade 2 bis 5 gilt somit in der Einrichtung ein einheitlicher Eigenanteil (EEE) für den pflegebedingten Aufwand in der vollstationären Pflege. Dieser beträgt 1148,38€ (mit Ausbildungsumlage) bzw. 1013,01 € (ohne Ausbildungsumlage). Der pflegebedingte Eigenanteil wird anhand der bisherigen Verweildauer in einer Pflegeeinrichtung reduziert. Im ersten Jahr um 5%, im zweiten Jahr um 25%, im dritten Jahr um 45% und danach um 70%.

Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten reduziert sich der Beitrag für die Verpflegung um ein Drittel.

Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger Investitionskosten berechnet.

Investitionskosten gemäß Kalkulation.

Weitere Angebote im Matthias-Claudius-Haus

Angebot teilen:
Katharina Schaffeld, Hausleiterin Matthias-Claudius-Haus, Johanneswerk

Kontakt

Katharina Schaffeld

Hausleitung

Gabriele Wolter-Adam

Kontakt

Gabriele Wolter-Adam

Sozialdienst

Das Johanneswerk ist für Sie telefonisch erreichbar von:

Montag - Freitag: bis 21 Uhr

Samstag: 9 bis 16 Uhr

Adresse
Apfelstr. 36
33803 Steinhagen
Fragen zur Pflege?
Fragen zur Pflege? 05204 - 9125 800

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Evangelisches Johanneswerk

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Drittanbieter Cookies werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.

Anbieter:

Facebook

Datenschutz