Altenheim
Lutherstift

Liebe Angehörige, die neue ‚Corona AV PflegeundBesuche‘ erlaubt Besuche in unseren Einrichtungen unter Einhaltung besonderer Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Besuche sind ohne Anmeldung zu den üblichen Zeiten der Einrichtung möglich. Bitte bringen Sie dazu eine FFP-2-Maske mit. Darüber hinaus ermöglichen wir Ihnen, vor dem Besuch einen PoC-Schnelltest bei uns zu machen. Für den Besuch unserer Einrichtung muss ein aktuelles und negatives Testergebnis vorliegen. Wir haben dafür folgende Zeiten vorgesehen:

  • montags von 16 bis 18 Uhr
  • dienstags von 14 bis 16 Uhr
  • mittwochs von 16 bis 18 Uhr
  • donnerstags von 14 bis 16 Uhr
  • freitags von 16 bis 18 Uhr
  • samstags von 14 bis 16 Uhr

Das Testergebnis hat nach Erhalt eine Gültigkeit von 48 Stunden. Nach Ablauf dieser Zeit ist deshalb ein neuer Test durchzuführen. Bei Fragen zu den aktuell geltenden Hygiene- und Schutzregeln, können Sie sich an die zuständige Hausleitung wenden.

Das Lutherstift liegt zentral am Rand der Bielefelder Innenstadt am Fuß der Sparrenburg. Von hier aus ist die lebendige Altstadt, mit ihren Geschäften und Cafés bequem zu erreichen. Das traditionsreiche Haus bietet ein gepflegtes Zuhause für Menschen mit den Pflegegraden 2 bis 5. Das Haus bietet 81 Kurz- und Langzeitpflegeplätze und verfügt über 16 Plätze in der eingestreuten Kurzzeitpflege.

Unser Bezugspflegesystem sichert eine individuelle Pflege und Betreuung. Die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner finden Raum in der mit ihnen gemeinsam entwickelten Pflegeplanung. Wir legen viel Wert auf Selbstbestimmung und Eigenverantwortung unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Aktivitäten im Lutherstift

Als Aktivitäten können die Bewohnerinnen und Bewohner die Zeitungsrunden und Lesungen besuchen. Sie haben die Möglichkeit an Liedernachmittagen oder dem Literaturkreis teilzunehmen. Sowohl kognitive als auch körperliche Fitness können die Bewohnerinnen und Bewohner bei unserem Gedächtnistraining oder der Seniorengymnastik trainieren. Für Bewohnerinnen und Bewohner, welche nicht mobil sind, bieten wir individuelle Einzelangebote an.

Unsere regelmäßigen Andachten und Gottesdienste besuchen die Bewohnerinnen und Bewohner gerne. Der innenliegende Garten und die ruhige Südterrasse mit Blick zur Sparrenburg bieten Entspannung in der Natur. Gerne halten sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner auch an der Voliere mit den Wellensittichen oder am Brunnen auf. Für Besucher, die gerne etwas länger bleiben möchten oder eine weite Anreise haben, steht ein Gästezimmer bereit.

  • Zentral gelegenes Haus mit Blick auf die Sparrenburg
  • Für Menschen mit Pflegegraden 2 bis 5
  • Qualifizierte Pflege mit festen Bezugspersonen
  • Vielfältige Freizeitangebote und regelmäßige Gottesdienste

Kontakt

Renata Schlichting

Hausleitung

Gudrun Neumann, Johanneswerk

Kontakt

Gudrun Neumann

Sozialdienst

Adresse
Kreuzstr. 21
33602 Bielefeld
Gut betreut im Johanneswerk: Pflegekraft begleitet lachende ältere Dame im Rollstuhl
Gemeinsam helfen

Unterstützen Sie unsere Arbeit für Menschen im Alter mit Ihrer Spende!

Pflegekosten und Finanzierung

Hier finden Sie unsere aktuellen Pflegesätze (gültig ab 01.01.2021). Berechnet werden die monatlichen Kosten auf Basis eines Durchschnittswertes von 30,42 Tagen. Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradGrad 1Grad 2Grad 3Grad 4Grad 5

Pflegebedingter Aufwand

1.399,32 €

1.793,87 €

2.286,06 €

2.798,94 €

3.028,92 €

Ausbildungsumlage

172,18 €

172,18 €

172,18 €

172,18 €

172,18 €

Unterkunft

622,70 €

622,70 €

622,70 €

622,70 €

622,70 €

Verpflegung

479,42 €

479,42 €

479,42 €

479,42 €

479,42 €

Investitionskosten

292,34 €

292,34 €

292,34 €

292,34 €

292,34 €

Gesamtkosten monatlich

2.965,96 €

3.360,51 €

3.852,70 €

4.365,58 €

4.595,56 €

Anteil der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Verbleibender Eigenanteil

2.840,96 €

2.590,51 €

2.590,70 €

2.590,58 €

2.590,56 €

Für die Pflegegrade 2 bis 5 gilt somit in der Einrichtung ein einheitlicher Eigenanteil (EEE) für den pflegebedingten Aufwand in der vollstationären Pflege. Dieser beträgt 1196,15€ (mit Ausbildungsumlage) bzw. 1023,97 € (ohne Ausbildungsumlage).

Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten reduziert sich der Beitrag für die Verpflegung um ein Drittel.

Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger Investitionskosten berechnet.

Weitere Angebote im Lutherstift

Angebot teilen:
Weitere Angebote

Kontakt

Renata Schlichting

Hausleitung

Gudrun Neumann, Johanneswerk

Kontakt

Gudrun Neumann

Sozialdienst

Adresse
Kreuzstr. 21
33602 Bielefeld

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Statistik-Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.