Altenheim

Jacobi-Haus

Das Jacobi-Haus am Ufer der Else ist Teil eines modernen Pflege-, Gesundheits- und Freizeitzentrums in Bünde. Gleich nebenan befindet sich ein neues Ärztehaus. Bewohner und Bewohnerinnen mit Pflegegraden 2 bis 5 leben im Jacobi Haus in acht Hausgemeinschaften.

Die Pflege im Jacobi-Haus orientiert sich an den persönlichen Bedürfnissen der Menschen. Individuelle Pflegeplanungen mit den Pflegebedürftigen selbst oder ihren Angehörigen bieten Sicherheit und ermöglichen ein würdevolles Leben im Alter. Besonders berücksichtigt werden dabei die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und Menschen mit hohem Pflege- und Betreuungsbedarf.

Ein schön gestalteter, geschützter Garten, der auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz ausgerichtet ist, lädt jederzeit zum Verweilen ein. Ein Highlight für Bewohnerinnen, Bewohner und Gäste ist die Jacobi-Terrasse, die einen direkten Blick und Zugang auf die benachbarte Begegnungsmeile bietet. Täglich gibt es ein Angebot zur kreativen Betätigung in der Gemeinschaft. Vom Singkreis bis hin zu bunten Runden ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neben regelmäßigen Gottesdiensten und Andachten ist auch das Angebot der seelsorgerlichen Begleitung in schwierigen Lebenssituationen selbstverständlich.

  • Modernes Haus am Ufer der Else
  • Besonders geeignet für Menschen mit hohem Betreuungsbedarf
  • Individuelle Pflegeplanung mit Bewohnern und Angehörigen
  • Tägliche Freizeitangebote und regelmäßige Gottesdienste

Kontakt

Alexander Reger
Hausleiter
Monika Höke-Jung, Sozialdienst, Johanneswerk

Kontakt

Monika Höke Jung
Sozialdienst
Adresse
Nordring 23-25
32257 Bünde

Finanzierung

Hier finden Sie die aktuellen Pflegesätze für das Jacobi-Haus (gültig ab 1.1.2018). Berechnet werden die monatlichen Kosten auf Basis eines Durchschnittswertes von 30,42 Tagen. Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradGrad 1Grad 2Grad 3Grad 4Grad 5

Pflegebedingter Aufwand

1.126,15 €

1.441,00 €

1.933,19 €

2.446,07 €

2.676,05 €

Ausbildungsumlage

112,25 €

112,25 €

112,25 €

112,25 €

112,25 €

Unterkunft

581,63 €

581,63 €

581,63 €

581,63 €

581,63 €

Verpflegung*

447,78 €

447,78 €

447,78 €

447,78 €

447,78 €

Investitionskosten**

715,48 €

715,48 €

715,48 €

715,48 €

715,48 €

Gesamtkosten mtl.

2.983,29 €

3.298,14 €

3.790,33 €

4.303,21 €

4.533,19 €

Anteil der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Verbleibender Eigenanteil

2.858,29 €

2.528,14 €

2.528,33 €

2.528,21 €

2.528,19 €

Für die Pflegegrade 2 bis 5 gilt somit in der Einrichtung ein einheitlicher Eigenanteil (EEE) für den pflegebedingten Aufwand in der vollstationären Pflege. Dieser beträgt  783,29 € (mit Ausbildungsumlage) bzw.  671,04 € (ohne Ausbildungsumlage).

* Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten, reduziert sich der Beitrag um ein Drittel.

** Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger berechnet

Bei den genannten Beträgen handelt es sich um eine Kalkulation gemäß § 82 (3) SGB XI. Die Festsetzung durch die Sozialhilfe steht noch aus.

Weitere Angebote

Kontakt

Alexander Reger
Hausleiter
Monika Höke-Jung, Sozialdienst, Johanneswerk

Kontakt

Monika Höke Jung
Sozialdienst
Adresse
Nordring 23-25
32257 Bünde