Altenheim
Haus am Ginsterweg

Das Alten- und Pflegeheim Haus am Ginsterweg liegt in Castrop-Rauxel im Stadtteil Schwerin, in einer ruhigen Wohngegend mit engen nachbarschaftlichen Kontakten.

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner leben so selbstbestimmt wie es ihnen möglich ist. Menschen mit sehr unterschiedlichen Bedürfnissen und Wünschen werden bei uns von qualifizierten Fachkräften betreut und gepflegt. Die Biografie der Bewohnerinnen und Bewohner sowie die enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen ist Grundlage für die Erstellung der Pflegeplanung.

Im Haus am Ginsterweg finden zahlreiche Aktivitäten statt, die sich an den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner orientieren. Gruppenangebote wie Gymnastik, Gedächtnistraining, Spiele- und Musikrunden stehen täglich auf dem Programm. Zusätzlich ermöglichen wir die Teilnahme am Gemeindeleben und bieten jahreszeitliche Feiern und Ausflüge an. Gottesdienste finden regelmäßig statt. Außerdem gibt es ein Seelsorgeangebot.

  • Ruhig gelegene Einrichtung
  • Für Menschen aller Pflegegrade
  • Individuelle Pflege durch fachkompetentes Team
  • Regelmäßige Aktivitäten und seelsorgliche Angebote
Lars Rosner, Evangelisches Johanneswerk

Kontakt

Lars Rosner

Hausleiter

Stefanie Pfeil Haus am Ginsterweg

Kontakt

Stefanie Pfeil

Verwaltung (-10)

Jana Stentenbach und Sina Geißler

Kontakt

Jana Stentenbach und Sina Geißler

Sozialdienst

Adresse
Ginsterweg 31
44577 Castrop-Rauxel

Haus am Ginsterweg

Pflegekosten und Finanzierung Neubau

Hier finden Sie unsere aktuellen Pflegesätze (gültig ab 01.01.2019). Berechnet werden die monatlichen Kosten auf Basis eines Durchschnittswertes von 30,42 Tagen. Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradPG 1PG 2PG 3PG 4PG 5

Pflegebedingter Aufwand

1.272,16 €

1.631,12 €

2.123,32 €

2.636,20 €

2.866,17 €

Ausbildungsumlage

131,41 €

131,41 €

131,41 €

131,41 €

131,41 €

Unterkunft

608,40 €

608,40 €

608,40 €

608,40 €

608,40 €

Verpflegung

468,16 €

468,16 €

468,16 €

468,16 €

468,16 €

Investitionskosten

454,47 €

454,47 €

454,47 €

454,47 €

454,47 €

Gesamtkosten monatlich

2.934,60 €

3.293,56 €

3.785,76 €

4.298,64 €

4.528,61 €

Anteil der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Verbleibender Eigenanteil

2.809,60 €

2.523,56 €

2.523,76 €

2.523,64 €

2.523,61 €

Für die Pflegegrade 2 bis 5 gilt somit in der Einrichtung ein einheitlicher Eigenanteil (EEE) für den pflegebedingten Aufwand in der vollstationären Pflege. Dieser beträgt 992,66 € (mit Ausbildungsumlage) bzw. 861,25 € (ohne Ausbildungsumlage).

Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten reduziert sich der Beitrag für die Verpflegung um ein Drittel.

Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger Investitionskosten berechnet.

Investitionskosten gemäß Kalkulation.

eingestreute Kurzzeitpflege

Hier finden Sie unsere aktuellen Pflegesätze (gültig ab 01.01.2019). Berechnet werden die Kosten auf Basis von 28 Tagen. Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradPG 1PG 2PG 3PG 4PG 5

Pflegebedingter Aufwand

3.056,48 €

3.056,48 €

3.056,48 €

3.056,48 €

3.056,48 €

Ausbildungsumlage

120,96 €

120,96 €

120,96 €

120,96 €

120,96 €

Unterkunft

638,40 €

638,40 €

638,40 €

638,40 €

638,40 €

Verpflegung

491,68 €

491,68 €

491,68 €

491,68 €

491,68 €

Investitionskosten

418,32 €

418,32 €

418,32 €

418,32 €

418,32 €

Gesamtkosten monatlich (28 Tage)

4.725,84 €

4.725,84 €

4.725,84 €

4.725,84 €

4.725,84 €

Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten reduziert sich der Beitrag für die Verpflegung um ein Drittel.

Für ein Doppelzimmer werden pro Tag 1,12 € weniger Investitionskosten berechnet.

Die Pflegekasse übernimmt die Kosten der Kurzzeitpflege bis zu 28 Tagen oder maximal 1.612 €. Bei nicht in Anspruch genommenen Mitteln der Verhinderungspflege kann dieser Betrag auf 3.224 € erhöht werden.

Investitionskosten gemäß Kalkulation.

Pflegekosten und Finanzierung Altbau

Hier finden Sie unsere aktuellen Pflegesätze (gültig ab 1.1.2019). Berechnet werden die monatlichen Kosten auf Basis eines Durchschnittswertes von 30,42 Tagen. Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradGrad 1Grad 2Grad 3Grad 4Grad 5

Pflegebedingter Aufwand

1.272,16 €

1.631,12 €

2.123,32 €

2.636,20 €

2.866,17 €

Ausbildungsumlage

131,41 €

131,41 €

131,41 €

131,41 €

131,41 €

Unterkunft

608,40 €

608,40 €

608,40 €

608,40 €

608,40 €

Verpflegung

468,16 €

468,16 €

468,16 €

468,16 €

468,16 €

Investitionskosten

176,13 €

176,13 €

176,13 €

176,13 €

176,13 €

Gesamtkosten monatlich

2.656,26 €

3.015,22 €

3.507,42 €

4.020,30 €

4.250,27 €

Anteil der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

verbleibender Eigenanteil

2.531,26 €

2.245,22 €

2.245,42 €

2.245,30 €

2.245,27 €

Für die Pflegegrade 2 bis 5 gilt somit in der Einrichtung ein einheitlicher Eigenanteil (EEE) für den pflegebedingten Aufwand in der vollstationären Pflege. Dieser beträgt 992,66 € (mit Ausbildungsumlage) bzw. 861,25 € (ohne Ausbildungsumlage).

Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten reduziert sich der Beitrag für die Verpflegung um ein Drittel.
Investitionskosten gemäß Kalkulation.


Eingestreute Kurzzeitpflege

Hier finden Sie unsere aktuellen Pflegesätze (gültig ab 1.1.2019). Berechnet werden die Kosten auf Basis von 28 Tagen. Gern beraten wir Sie zu Möglichkeiten der Finanzierung. Bitte sprechen Sie uns an.

PflegegradGrad 1Grad 2Grad 3Grad 4Grad 5

Pflegebedingter Aufwand

3.056,48 €

3.056,48 €

3.056,48 €

3.056,48 €

3.056,48 €

Ausbildungsumlage

120,96 €

120,96 €

120,96 €

120,96 €

120,96 €

Unterkunft

638,40 €

638,40 €

638,40 €

638,40 €

638,40 €

Verpflegung

491,68 €

491,68 €

491,68 €

491,68 €

491,68 €

Investitionskosten

162,12 €

162,12 €

162,12 €

162,12 €

162,12 €

Gesamtkosten monatlich

4.469,64 €

4.469,64 €

4.469,64 €

4.469,64 €

4.469,64 €

Für Bewohner, die ausschließlich Sondennahrung erhalten reduziert sich der Beitrag für die Verpflegung um ein Drittel.

Die Pflegekasse übernimmt die Kosten der Kurzzeitpflege bis zu 28 Tagen oder maximal 1.612 €. Bei nicht in Anspruch genommenen Mitteln der Verhinderungspflege kann dieser Betrag auf 3.224 € erhöht werden.
Investitionskosten gemäß Kalkulation.

Weitere Angebote in Castrop-Rauxel

Angebot teilen:
Lars Rosner, Evangelisches Johanneswerk

Kontakt

Lars Rosner

Hausleiter

Stefanie Pfeil Haus am Ginsterweg

Kontakt

Stefanie Pfeil

Verwaltung (-10)

Jana Stentenbach und Sina Geißler

Kontakt

Jana Stentenbach und Sina Geißler

Sozialdienst

Adresse
Ginsterweg 31
44577 Castrop-Rauxel