Zur geplanten Impfpflicht in Altenheimen

„Gesellschaftliche Wertschätzung sieht anders aus“

Das Torhaus der Johanneswerk-Verwaltung in Bielefeld

Die Johanneswerk-Geschäftsführung befürwortet die Prüfung einer Impfpflicht für Berufsgruppen, die mit vulnerablen Personengruppen arbeiten. Foto: Johanneswerk

Bielefeld. Die Johanneswerk-Geschäftsführung begrüßt die von der Ampel geplante Impfpflicht für Arbeitsfelder, in denen besonders vulnerable Menschen versorgt werden. „Wir im Johanneswerk tragen eine besondere Verantwortung dafür, die Menschen, die in unseren Einrichtungen versorgt werden, keinen vermeidbaren gesundheitlichen Gefahren auszusetzen“, betont Dr. Ingo Habenicht, Vorsitzender der Johanneswerk-Geschäftsführung.

„Auch wenn wir von einer Impfquote von circa 90 Prozent bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgehen, reicht das nicht aus, um sowohl die Menschen, die wir versorgen, als auch unsere Mitarbeitenden ausreichend zu schützen“, unterstreicht Dr. Bodo de Vries, stellvertretender Geschäftsführer des Johanneswerks. Gleichzeitig bedaure er aber, dass die Änderung des Infektionsschutzgesetzes überhaupt nötig geworden sei. Eine Impfpflicht für Pflegekräfte bedeute auch, dass die Menschen, die seit über 20 Monaten eine besonders hohe Verantwortung und Risiken in der Pandemie tragen, jetzt erneut mit zusätzlichen Verpflichtungen konfrontiert würden. „Gesellschaftliche und politische Wertschätzung sieht eigentlich anders aus“, stellt de Vries klar.

Beitrag teilen:

Kommentare und Antworten

×
Name ist erforderlich!
Geben Sie einen gültigen Namen ein
Gültige E-Mail ist erforderlich!
Geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein
Kommentar ist erforderlich!
Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren ist erforderlich!
Bitte akzeptieren

* Diese Felder sind erforderlich.

Geben Sie den ersten Kommentar ab

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Evangelisches Johanneswerk

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Drittanbieter Cookies werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.

Anbieter:

Facebook

Datenschutz