Mobiler Weihnachtsmarkt im Haus am Ginsterweg

Von Adventskranz bis Weihnachtsdeko

In diesem Jahr gab es im Haus am Ginsterweg einen mobilen Weihnachtsmarkt, der die Bewohnerinnen und Bewohner auf dem Wohnbereich besuchte. Fotos: Jana Stentenbach

Castrop-Rauxel. Auf dem traditionell im November stattfindenden Martinimarkt mit seinen vielfältigen Verkaufsständen kaufen viele Bewohnerinnen und Bewohner des Alten- und Pflegeheimes „Haus am Ginsterweg“, aber auch Mitarbeitende und externe Besucher die ersten Geschenke zu Weihnachten und stimmen sich so schon auf die bevorstehende Adventszeit ein.

Da die Veranstaltung aufgrund der Coronapandemie in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden konnte, haben sich die Mitarbeitenden der Einrichtung eine Alternative überlegt: Diesmal gab es einen mobilen Weihnachtmarkt auf den einzelnen Wohnbereichen der Einrichtung. Einige Ehrenamtliche waren fleißig und haben allerhand Schönes gewerkelt, gebastelt und gestrickt. Die Sachen wurden auf einem geschmückten Wagen präsentiert, der dann von Wohnbereich zu Wohnbereich gezogen ist, sodass alle Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit hatten zu stöbern und die in oder andere Kleinigkeit für ihre Liebsten zu kaufen.

Beitrag teilen:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Statistik-Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.