Die Landfrauen sammeln über 1000€ für verschiedene Projekte

Spendenaktion ist ein voller Erfolg

Eine Gruppe von Frauen lächelt in die Kamera und freut sich

Die Dattelner Landfrauen spendeten über 1000€ an gemeinnützige Projekte (1. vl. Birgit Röhrig, 2. vl. Eva Widera, auf der Bank sitzend Mitte in Pink Petra Henych). Foto: Dattelner Morgenpost

Die Dattelner Landfrauen, unterstützt von der Landjugend und dem Landwirtschaftlichen Ortsverein, verkaufen beim Stadtfest "Dattelner Mai" seit Jahren ihre Erzeugnisse um soziale Einrichtungen in der Stadt finanziell zu unterstützen. Dieses Mal gingen 600€ an die Bewohner der AWG "Insel" des Johanneswerk Wohnverbundes.

Bei der Spendenübergabe am Samstag, 28. September, auf dem Hof Rusche wurde noch einmal betont, dass diese Aktion ohne die Unterstützung der Bäckermeister i.R. Casper Vollmer und Paul Schnettger, die in dem alten Dorfschultenhof immer frisches Brot backen, und ohne die Unterstützung durch einen Verkaufswagen des Hofs Engelkamp-Knigge sowie mit der Hilfe von Elektro Benterbusch, nicht so erfolgreich sein könnte.

Beitrag teilen:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Statistik-Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.