Johanneswerk gestaltet ‚Insta-Wall‘ auf dem Stiftsgelände

 

Schnappschuss bitte!

Eine Mitarbeiterin steht vor einer roten Wand auf der gezeichnete Engelsflügel angebracht sind

Eine der drei Insta-Walls: Ein beliebtes und schönes Motiv sind die Engelsflügel. Foto: Johanneswerk/ Julia Krausen

Bielefeld (JW). Das Johannesstiftsgelände hat Besuchern ein neues Highlight zu bieten: Neben dem Stiftsgarten und einer Graffiti-Wand ziert seit kurzem eine Fotowand – eine so genannte ‚Insta-Wall‘ – die Fassade der alten Nähstube gegenüber des Birkenhofes. Fotobegeisterte können dabei aus drei Motiven wählen oder sich gleich vor allen drei Motiven ablichten: einer rosafarbenen Wand, einer türkisfarbenen Wand mit einer Schaukel und einer Wand mit Engelsflügeln auf dunkelrotem Grund. Die Engelsflügel wurden von einer Johanneswerkerin gezeichnet und waren schon beim Kirchentag in Dortmund ein beliebtes Fotomotiv.

Zu erreichen ist die erste Bielefelder ‚Insta-Wall‘ ganz leicht mit der Straßenbahnlinie 1 Richtung Schildesche. Von der Haltestelle Johannesstift sind es über den Fußweg hinter dem Torhaus nur wenige Meter bis zur alten Nähstube. Bei Instagram können die Fotos unter dem #johanneswerk geteilt werden.

Beitrag teilen: