Preisträgerkonzert in der Kapelle

Jugend musiziert im Johannesstift

Bielefeld (JW). Die Punkte sind vergeben, die erreichte Platzierung bekannt gegeben – nun können die Sieger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ ganz entspannt aufspielen. Das Preisträgerkonzert beginnt am Sonntag, 22. Februar, 16 Uhr in der Kapelle des Johannesstifts in Schildesche.

Beim 52. Regionalwettbewerb, der traditionell immer Ende Januar ausgetragen wird, standen in diesem Jahr unter anderem Querflöte, Holzblasinstrumente, Gitarre und Schlaginstrumente auf dem Programm. Die Zuhörer beim Preisträger-Konzert können sich deshalb auf eine bunte Mischung einstellen – was Instrumente und Programm angeht. Teilgenommen haben Kinder und Jugendliche aus Bielefeld und den benachbarten Kreisen Gütersloh, Herford und Minden.

Der Eintritt zu diesem Nachmittag in der Reihe „Konzerte im Krankenhaus“ ist frei; Patienten und ihre Angehörigen sind dazu ebenso eingeladen wie Musikfreunde aus der nahen und weiteren Nachbarschaft.

Beitrag teilen:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Statistik-Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.