Die Konzerte in der Johannesstiftskapelle

Entspannend und anregend

Laden zu den Konzerten in die Johannesstiftskapelle ein: Dorothea Steuernagel (v.r.), Pastor Dr. Klaus Hillringhaus als Vertreter des Ev. Johanneswerks und Pastorin Dr. Nicole Frommann als Vertreterin des Ev. Krankenhauses Bielefeld. Foto: Christian Weische

Bielefeld (JW). Die seit nunmehr 20 Jahren bestehende Konzertreihe in der Johannesstiftkapelle richtet sich an ein breites Publikum: an alle Menschen auf dem Johannesstift-Gelände – sei es als Patienten im Krankenhaus oder Bewohner der verschiedenen Einrichtungen – und natürlich an alle Musikfreunde aus der Nachbarschaft und dem weiteren Umfeld. Jeweils sonntagnachmittags ab 16 Uhr gibt es an sechs Terminen Hörenswertes zu erleben.

Auch in diesem Jahr freut sich Organisatorin Dorothea Steuernagel, dass die Reihe unter dem Titel „Konzerte im Krankenhaus“ Unterstützung vom Ev. Johanneswerk und vom Ev. Krankenhauses Bielefeld bekommt. So kann sie ein abwechslungsreiches Programm bieten und die Einladung zu Konzerten wieder mit einen Hinweis verbinden: „Der Eintritt ist frei.“

Jazz als Kammermusik
Das nächste Konzert ist auch für die Künstler eine Herzensangelegenheit. Sonntag, 22. März, heißt es „My Heart belongs to…“. Diese Aussage wird von Olaf Kordes (Piano), Wolfgang Tetzlaff (Kontrabass) und Karl Godejohann (Schlagzeug) mithilfe der Kompositionen von Cole Porter, Abdullah Ibrahim, Johann Sebastian Bach und Nikolaus Decius ergänzt. Das Konzert – Beginn 16 Uhr – wird zur kammermusikalischen Herzensangelegenheit für das Jazz-Trio. Die drei Musiker sind als Könner ihres Fachs bekannt.

Beschwingt in den Mai
„Heraus aus dem Schlamassel – Beschwingt in den Mai“ ist das Motto des Programms am Sonntag, 3. Mai. Das Detmolder Ensemble Vinorosso präsentiert Klezmer- und Balkanmusik. Es spielen Florian Stubenvoll (Klarinette), Miroslav Grahovac (Akkordeon) und Mike Turnbull (Perkussion).

Bezaubernde Saiten

Eine Reise durch die Welt der Saiteninstrumente können die Konzertbesucher am Sonntag, 30. August unternehmen. Graciela Medina, die südamerikanische Harfe, Charango und Gitarre beherrscht, und Hannelore Wieland mit Gitarre, Oktavgitarre und Mandoline sind die „Reiseführerinnen“. Ihr Motto: Cuerdas Mágicas – Bezaubernde Saiten“.

Mozart und die Klarinette

Ein Zitat von Wolfgang Amadeus Mozart liefert den Titel für das Konzert am Sonntag, 1. November: „..ach, wenn wir nur auch clarinetti hätten!“ Das Danae Ensemble Köln gestaltet ein Programm mit Mozart-Kompositionen. Es musizieren Susanne Heilig (Klarinette), Nathalie Streichardt (Violine), Petra Hiermeyer (Violine), Eva-Maria Wilms (Bratsche) und Daniela Bock (Violincello).

Chormusik und Flötenklang
Das Vokalensemble „Vox Beata“ präsentiert am Sonntag, 29. November, eine weihnachtliche Chormusik: „O magnum mysterium“. Das Ensemble steht unter der Leitung von Viacheslav Zaharov. Und eine Woche später, 6. Dezember, stimmt das Theesener Flötenorchester „Flauti Parlando“ unter der Leitung von Christel Weihrauch auf Weihnachten ein: „O komm, o komm, du Morgenstern“.

Entspannung oder Anregung – die Konzerte bieten für jeden etwas. Eine Besucherin meinte rückblickend: „Das Konzert hat mir Kraft gegeben für meine Operation am nächsten Tag.“ Das freut Organisatorin Dorothea Steuernagel ebenso wie eine Spende, die das musikalische Angebot unterstützt. (Spendenkonto IBAN DE 51 48050161 0066 0060 24 Stichwort Konzertkonto 0379294 bei der Sparkasse Bielefeld).

Beitrag teilen:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Statistik-Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.