Johanneswerk Zitat

Bielefelder Erklärung: Dr. Ingo Habenicht bezieht Stellung

Dr. Ingo habenicht, Vorsitzender des Geschäftsführung des Ev. Johanneswerks

Pastor Dr. Ingo Habenicht bezieht Stellung. Foto. Johanneswerk/Veit Mette

Die Bielefelder Erklärung für Demokratie steht für Frieden und Freiheit, gegen Gewalt, Antisemitismus, Hass und Hetze. Der Vorsitzende der Geschäftsführung des Ev. Johanneswerks, Pastor Dr. Ingo Habenicht, gehört zu den Erstunterzeichnern und bezieht Position:

"Ich unterstütze die Bielefelder Erklärung, weil deren Inhalt zentralen christlichen Grundwerten entspricht. Weil ich Deutschland als Einwanderungsland sehe, offen für Menschen unterschiedlicher Herkünfte. Und weil ich weder demagogische Hetze noch brutale Gewalt will, sondern ein offenes friedliches Miteinander und eine gute Diskussionskultur in unserem Land."

Mit dem „Johanneswerk-Zitat“ reagiert das große diakonische Unternehmen auf aktuelle gesellschaftliche und soziale Themen.

Zur Berichterstattung des Westfalen-Blattes und der Neuen Westfälischen.

Beitrag teilen:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Statistik-Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.