Johanneswerk: Pflegeschüler beenden Ausbildung unter erschwerten Bedingungen

30 neue Fachkräfte für die Pflege

Eine Pflegekraft verbindet einer älteren Dame die Hand

An der Pflegeschule Bielefeld haben 30 Auszubildende ihr Examen bestanden. Foto: Johanneswerk

Bielefeld (JW). Erfolgreicher Abschluss: 30 Auszubildende der Pflegeschule Bielefeld haben die letzten Prüfungen bestanden und ihre Zeugnisse erhalten. Damit sind sie nun staatlich anerkannte Altenpflegerinnen und Altenpfleger. 16 von ihnen bleiben dem Ev. Johanneswerk erhalten. Aufgrund der Corona-Sicherheitsbestimmungen mussten die Prüflinge ihr Examen allerdings unter erschwerten Bedingungen ablegen.

Die gemeinsame Einführung in die Prüfungstage entfiel vollständig. Stattdessen wurde jeder Auszubildende einzeln und mit Abstand zu den Prüfern getestet. Auch das gemeinsame Warten und Bangen, das normalerweise wesentlicher Bestandteil eines Prüfungstages ist, war so nicht mehr möglich. „Aber die Auszubildenden haben es mit Humor genommen und andere Kommunikationswege genutzt, um sich gegenseitig zu unterstützen und aufzumuntern“, betont Elke Rohs, Leiterin der Pflegeschule. Auch schon die praktische Prüfung musste aufgrund der Hygienebestimmung unter anderen Voraussetzungen durchgeführt werden. Alle Schülerinnen und Schüler zeigten ihr erlerntes Wissen an einer Puppe und nicht wie gewohnt an einem echten Menschen.

Den aktuellen Sicherheitsbestimmungen zum Opfer fiel abschließend auch die Übergabe der Zeugnisse, die ursprünglich in der Johannesstift-Kapelle stattfinden sollte. Stattdessen erhielten die Absolventen Ihre Zeugnisse und Urkunden am Tag der mündlichen Examensprüfung in der Pflegeschule.

Wir bilden aus

Beitrag teilen:

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Evangelisches Johanneswerk

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Drittanbieter Cookies werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.

Anbieter:

Facebook

Datenschutz