Familienbildungsstätte feiert Jubiläum

25 Jahre Kooperation mit der Caritas

Stuhlgymnastik in der Familienbildungsstätte in Datteln

Stuhlgymnastik ist eines der beliebtesten Angebote der Familienbildungsstätte. Foto: Dattelner Morgenpost

Basteln mit Naturmaterialien war der erste Kurs der Familienbildungsstätte (FBS) mit dem Freiherr-vom Stein-Haus, der im Oktober 1994 startete. Seit 25 Jahren dabei ist Gerhard Mücke vom Sozialdienst: "Die Gründung dieser Zusammenarbeit war gelebte Ökumene und gelebte Inklusion."

Inzwischen sind die Angebote für Menschen mit Behinderung fester Bestandteil im Programm der FBS.
"Bewegung anders erleben" oder "Spaß mit Kunst" sind heute die beliebtesten Angebote. Mit Basteln, Malen und Bewegung werden die Kreativität und das soziale Miteinander auch weiterhin gefördert.
 
 

Beitrag teilen:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Statistik-Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.