Klienten des Wohnverbunds Gelsenkirchen besichtigten die Arena auf Schalke

Schalke, wir leben Dich!

Die vier Besucher aus dem Wohnverbund Gelsenkirchen bekamen eine kostenlose Führung durch die Veltins-Arena.

Besonders angetan waren sie vom Pressebereich. Fotos: Holger Leitsch

Gelsenkirchen (JW). Einmal auf dem Platz von Klaas-Jan Huntelaar sitzen und einen Blick ins Allerheiligste der Mannschaft werfen. Welcher Schalke-Fan möchte das nicht? Vier Klienten des Familienunterstützenden Dienstes des Johanneswerk Wohnverbunds Gelsenkirchen hatten am letzten Samstag diese Gelegenheit dazu: Als waschechte Schalke-Fans durften sie an einer kostenlosen Führung durch die Veltins-Arena teilnehmen. Ermöglicht wurde dieses durch die Gelsenkirchener Ehrenamtsagentur und „Schalke hilft“, die die Tour gesponsert hatten.

Für die vier und ihren Begleiter, Sozialpädagoge Holger Leitsch, gab es einiges zu sehen und zu bestaunen: vom Spielfeld, das man aus der Arena herein- und herausfahren kann, über Europas einzige Bier-Pipeline, die direkt von der Veltins-Brauerei zur Arena führt und dafür sorgt, dass die Fans nie auf dem Trockenen sitzen, bis hin zum gigantischen Videowürfel, welcher von der Fläche die Ausmaße einer Großraumwohnung besitzt.

In der Spielerkabine durften Marcel und Roman dann tatsächlich auf dem Platz ihres Lieblingsspielers sitzen. Der „Hunter“ sei übrigens der einzige Spieler mit einem Stammplatz, erklärte Fanbetreuer Moritz, und auch das nur, wenn er im Spiel vorher das Tor getroffen habe. Rudi und Clemens waren besonders angetan vom Pressebereich und nahmen gleich dort Platz, wo sonst Trainerstab und Manager ihre Interviews geben.

Anschließend ging es durch den neuen Spielertunnel herunter zum Spielfeld. Hier erhielten alle Beteiligten einen Eindruck, wie es ist, wenn die Spieler von 60.000 jubelnden Fans empfangen werden. „Das war echt klasse, jetzt muss Schalke nur noch das nächste Spiel gewinnen und das Wochenende ist perfekt“, fanden die vier Besucher.

Beitrag teilen:

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Evangelisches Johanneswerk

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Drittanbieter Cookies werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.

Anbieter:

Facebook

Datenschutz