DEVAP wählt Dr. Bodo de Vries zum Vorstandsvorsitzenden

Johanneswerk-Vorstand in Schlüsselposition

Dr. Bodo de Vries, stellvertretender Vorstandsvorsitzender im Ev. Johanneswerk ist zum neuen Vorsitzenden des DEVAP gewählt worden. Foto: Veit Mette

Am 16. November 2017 wurde Dr. Bodo de Vries einstimmig  zum Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege (DEVAP) gewählt. Der DEVAP ist der größte evangelische Fachverband auf Bundesebene und vertritt über 1.950 stationäre Einrichtungen der Altenhilfe sowie über 1.400 ambulante gesundheits- und sozialpflegerische Dienste, Altenpflegeschulen und Altentagesstätten.

Johanneswerk-Vorstand Bodo de Vries (53) arbeitet bereits seit mehr als sechs Jahren aktiv im  geschäftsführenden Vorstand des DEVAP und hat in dieser Funktion den Strategieprozess mitgestaltet und wird den Dialog mit der Politik zukünftig noch stärker ausbauen. Im Johanneswerk verantwortet der Sozialwissenschaftler seit mehr als zehn Jahren den Arbeitsbereich Altenhilfe auf Vorstandsebene und hat den Bereich maßgeblich weiterentwickelt.

„Den im DEVAP entwickelten Reformansatz zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung, der von der Initiative Pro-Pflegereform und anderen aufgegriffen wurde, wollen wird gemeinsam mit allen gesellschaftlichen Kräften weiter entwickeln“, beschreibt de Vries ein wichtiges Handlungsfeld des DEVAP. „Ergänzend zu den Gesprächen, die ich bereits heute als Vertreter des Johanneswerks mit Politikern führe, werde ich als DEVAP-Vorstand auf bundespolitischer Ebene dafür eintreten, dass die drängenden Fragen der Altenhilfe gehört werden und damit auch Rahmenbedingungen für das Johanneswerk mitgestalten“,  so de Vries weiter.

Neben dem komplexen Thema der Zukunftsausrichtung der Pflegeversicherung setzt sich der DEVAP für die Handlungsfelder Pflegeausbildung, Entwicklung der Gemeinwesenarbeit sowie Digitalisierung in der Pflege ein. Hauptziel des DEVAP ist die Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Altenarbeit und Pflege.

Beitrag teilen:

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Evangelisches Johanneswerk

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Drittanbieter Cookies werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.

Anbieter:

Facebook

Datenschutz