Neues Haus für Menschen mit geistiger Behinderung

Baubeginn an der St. Vincenz Straße

Neubau St. Vincenz Straße Johanneswerk Wohnverbund Datteln

Wohnverbundsleiter Olaf Holtermann (r.) und Bereichsleiter Christian Singelmann präsentieren voller Vorfreude die Pläne für das neue Haus. Foto: Dattelner Morgenpost, Kalthoff

Der Neubau an der St. Vincenz Straße ist nun offiziell gestartet. Das neue Haus wird zwölf Menschen mit geistiger Behinderung eine neues Zuhause bieten. Es ist in eine Wohngemeinschaft für acht Personen, zwei Einzelappartements und eine Paarwohnung aufgeteilt.

Die Wohnlage ist optimal: direkt in der City. Alle Geschäfte, Ärzte, Kirchen und das Krankenhaus sind für die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner fußläufig zu erreichen. Mit einem Aufzug, Pflegebädern, direktem Zugang zur Terrasse und einem großen Garten wurde bei der Planung an alles gedacht.

Beitrag teilen:

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Evangelisches Johanneswerk

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Drittanbieter Cookies werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.

Anbieter:

Facebook

Datenschutz