Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule
im Johannes-Busch Wohnverbund Lüdenscheid

Im Frühjahr 2000 hat der Verein der Freunde des Johannes-Busch-Hauses das Gebäude der Alten Schule gekauft und dem Johanneswerk für die Kulturarbeit des Hauses zur Verfügung gestellt. Die ersten Nutzer der neuen Räumlichkeiten waren das Konzept integrative Theaterarbeit (KiT) und die integrative Rockband Lampenfieber, die in der Kulturwoche „Augenschmaus & Ohrenweide“ sowie im Lüdenscheider Kulturhaus bereits große Erfolge gefeiert hat.

Das erste Programm der integrativen Kulturwerkstatt Alte Schule erschien im August 2001. Das Bildungsangebot für Menschen mit geistiger Behinderung reicht von Kursen in afrikanischem Tanz, Arbeiten mit Filz und Bildhauerei bis hin zu einer Filmwerkstatt.

Im Mai 2003 ist das Büro der Kulturarbeit in die Alte Schule eingezogen. Von hier aus werden alle Veranstaltungen unter dem Motto „Kultur als Mittel der Inklusion“ organisiert und koordiniert. An erster Stelle steht natürlich die weit über die Grenzen Lüdenscheids hinaus bekannte Kulturwoche „Augenschmaus & Ohrenweide“. Hinzu kommen die vielen kleinen und größeren Projekte – zum Beispiel das Maskentheaterspektakel DOXCity bei den Lichtrouten Lüdenscheids.

  • Kultur als Mittel der Inklusion
  • Kulturwoche „Augenschmaus & Ohrenweide“
  • Format „Virtuosität des Unperfekten“
  • Vielfältige integrative Projekte
Thomas Wewers Evangelisches Johanneswerk

Kontakt

Thomas Wewers

Ansprechpartner

Adresse
Altenaer Str. 207
58513 Lüdenscheid

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen

In Zeiten von Corona lassen sich unsere zahlreichen Aktionen nicht länger wie geplant umsetzen. Für die kommenden Wochen sind alle Veranstaltungen abgesagt - zum Schutz der Menschen, mit denen und für die wir arbeiten. Doch auch wenn unsere Angebote momentan pausieren –  es gibt zahlreiche gute Ideen für neue Projekte.

Damit aus ersten Ideen schon ab Herbst wieder ein buntes Programm wird, fehlen uns jetzt finanzielle Mittel, um z.B. Bühnenbilder und Requisiten für den Sommernachtstraum – unser neues inklusives Theaterstück – zu erstellen. Denn im Moment bleibt unser Saal leer, und damit fehlen Einnahmen, die unsere Arbeit mit finanzieren. Darum haben wir die Spendenaktion „Bühne frei – für Ihre Hilfe“ gestartet. Die Idee dahinter ist: Unterstützen Sie unsere integrative und inklusive Arbeit mit einer Spende, z.B. im Wert einer Eintrittskarte. Dann können wir mit Ihrer Hilfe vielleicht schon ab Herbst wieder unser gewohnt buntes Programm auf die Bühne bringen! Vielen Dank!

Bühne frei – für Ihre Hilfe

Spenden Sie uns ein virtuelles "Eintrittsgeld" und unterstützen Sie so unsere inklusive Kulturarbeit – auch in Zeiten ohne Aufführungen. Ob ein symbolisches Familienticket, Theaterabend für Zwei oder gleich ein mehrtägiges Festival– jeder Beitrag hilft!

25 €
Jetzt spenden

Ihr Weg zu uns:

Weitere Angebote in Lüdenscheid

Angebot teilen:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Statistik-Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.