Weihnachtsaktion der Fleischerei Baumeister

Herzenswünsche erfüllen

Menschen halten lächelnd Geschenke in den Händen.

Seit mittlerweile über zehn Jahren erfüllt die Fleischerei Baumeister auch in diesem Jahr gemeinsam mit ihren Kunden 82 Herzenswünsche zum Weihnachtsfest der Bewohner des Johanneswerk Wohnverbundes.

Die Bewohner, Menschen mit einer Behinderung des Johanneswerk-Wohnverbunds Datteln haben zwei kleine Wünsche auf Herzkarten geschrieben. Diese sehen ganz unterschiedlich aus: ein Handtuch, Bleistifte oder Schreibhefte. Die Kunden können sich die Karten in der Fleischerei abholen und die Wünsche erfüllen.

„So schnell wie in diesem Jahr gingen die Zettel noch nie weg“ sagte Andreas Baumeister (3. V. re.) „Und für jedes eingepackte Geschenk packen wir fünf Euro oben drauf“. Das Geld wird an den Wohnverbund gespendet, der sich davon ganz besondere Sachen für die Bewohner kaufen kann. Er startete die Aktion, als sein Sohn Philipp (re.) vor Jahren ein Praktikum beim Wohnverbund absolvierte.  Mittlerweile haben sogar schon seine Kinder Lia und Tilo (vorn) ihre ersten Geschenke gekauft und verpackt. Vielen Dank an die Familie Baumeister und ihre Kunden.

Beitrag teilen: