Kunst & Musik

Erstes Feriencamp am Johannes-Busch-Haus

Zwei Mädchen, die aus Ästen ein Gerüst bauen

Beim LandArt-Workshop können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Foto: Vera Lauber.

In diesem Jahr findet auf dem Gelände des Johannes-Busch-Hauses an der Bodelschwinghstraße 2-4 zum ersten Mal ein Feriencamp statt. Von Montag, 13. August, bis Freitag, 17. August, gibt es von 10 bis 15 Uhr ein breites Angebot an Kunst- und Musikworshops sowie einen Ausflug in den Maxipark. Außerdem wird der Besuch von Feuerwehr, Polizei und Rettung erwartet. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Tag 5,- Euro, das Mittagessen pro Tag 3,- Euro. Individuelle Betreuungswünsche können über die Pflegekassen abgerechnet werden.

Alle Informationen zum Feriencamp und Kontaktdaten für die Anmeldung finden Sie in dem Flyer.

Beitrag teilen: