Oktoberfest im Haus am Ginsterweg

O´zapft is!

Eine Frau mit Brezeln und Bierflaschen

Mit Brezeln, Bier und Weißwurst wurde im Haus am Ginsterweg ein zünftiges Oktoberfest gefeiert. Fotos: Johanneswerk/ Jana Stentenbach

Castrop-Rauxel (JW). Im Haus am Ginsterweg wurde am Donnerstag, 8. Oktober, das traditionelle Oktoberfest gefeiert. Coronabedingt wurde das Fest kurzerhand auf die Wohnbereiche verlegt und so wurde nicht im großen Speisesaal gefeiert, sondern auf den einzelnen Bereichen. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch und so wurde trotzdem ausgelassen gefeiert und geschunkelt.

Weißwurst und Sauerkraut zum Mittagessen sorgten bereits für die richtige Stimmung, als Andre Wörmann im Anschluss den Bewohnerinnen und Bewohnern mit seiner mobilen Anlage ordentlich einheizte. Bei Federweißer, Weißbier und Brezeln war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

„Durch das Feiern auf den Wohnbereichen haben wir auch die Bewohnerinnen und Bewohner erreicht, die sonst eher seltener an großen Veranstaltungen teilnehmen. Das war wirklich toll,“ sagt Jana Stentenbach vom Sozialdienst. Das Oktoberfest war mal wieder ein voller Erfolg und eine willkommene Abwechslung.

Beitrag teilen:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Statistik-Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen, den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.